Pflanzentauschbörse am Samstag, 29. April 2017

Kostenlose Tauschbörse für Kräuter, Stauden und Sträucher mit tollem Rahmenprogramm und Handy & Smartphone Altgeräte-Sammelaktion

NABU-Pflanzentauschbörse auf dem Bauernhof am Mechtenberg in Essen

am 29. April 2017, 11 bis 15 Uhr

 

Auf der NABU-Pflanzentauschbörse auf dem Bauernhof Mechtenberg, können Sie Pflanzen aus Ihrem Garten oder Balkon mit anderen Hobbygärtern und dem NABU tauschen (ohne eigene Pflanzen auch Mitnahme gegen eine Spende für den Naturschutz möglich). 

 

Neben der Möglichkeit des Pflanzentausches gibt es ein tolles Rahmenprogramm, welches an dieser Stelle aktualisiert wird. Bisher im Programm:

 

  • Der NABU gibt Tipp's für mehr Artenvielfalt im eigenen Garten. Sie erfahren außerdem viel Wissenswertes über die NABU-Aktion "Bunte Meter für Deutschland"
  • Nistkästenbau mit dem NABU Bochum
  • Zeit der Schmetterlinge
  • Das Hofcafé lockt mit Kaffee & Kuchen und Produkten vom Bauernhof am Mechtenberg und aus der Region.

 

Mit dem Tausch von Pflanzen bringen Sie nicht nur eine bunte Vielfalt in Ihren Garten oder Balkon, an dem Sie sich erfreuen können: Auch unsere heimischen Vögel, Schmetterlinge, Wildbienen, Igel und Co. finden in einem naturnahen Garten reichlich Nahrung und Nistmöglichkeiten.

 

Machen Sie mit - wir freuen uns auf Sie und Ihr Grünzeug!

 

 

Hier finden Sie einige Impressionen der NABU Pflanzentauschbörse aus den letzten Jahren.

Anreise

Der Bauernhof am Mechtenberg befindet sich in Essen-Leithe, im Herzen des Ruhrgebietes, nahe der Autobahn A 40 gelegen. Er grenzt direkt an die Städte Bochum und Gelsenkirchen an und ist, durch seine zentrale Lage, aus allen Städten gut erreichbar.

 

Tipp: Nehmen Sie sich etwas Zeit und spazieren Sie durch den Landschaftspark und das Naturschutzgebiet Mechtenberg

Mit dem PKW:

A 40, Ausfahrt Gelsenkirchen, gerade aus auf Halterner Straße/B 227, nach ca. 1 km hinter Eisenbahnbrücke links und sofort wieder rechts

 

Per ÖPNV:

Haltestelle Kemnastraße (Essen): Niederflurbus NE 13 (siehe Haltestellenplan), Fußweg ca. 5 Min

Haltestelle Nattmannsweg (Gelsenkirchen) : Niederflurbus 389 (siehe Haltestellenplan), Fußweg ca. 10 Min

 

Der WALDKAUZ - Vogel des Jahres 2017

Foto: NABU / Marcus Bosch
Foto: NABU / Marcus Bosch

Machen Sie mit in einer starken gemeinschaft - werden Sie Mitglied

Veranstaltungen im Ruhrgebiet 2017

Naturbegegnungen im Ruhrgebiet 1. Halbjahr 2017
VA RuhrGebiet 1-2017 - 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Naturbegegnungen im Ruhrgebiet 2. HJ 2017
VA RuhrGebiet 2-2017final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 890.3 KB
Natur auf Zollverein - 1. Halbjahr 2017
Natur auf Zollverein - 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

NABU im Ruhrgebiet auf Facebook

#wirsindwaswirtun Naturschutzmacher

Natur erleben in NRW

Naturerlebnisrouten in NRW einfach online planen
Naturerlebnisrouten in NRW einfach online planen

Bienen in der Stadt

Foto: Oliver Häckel
Foto: Oliver Häckel

Nistkästen bauen: so einfach geht's.

Foto: M. Steininger
Foto: M. Steininger

Unterstützen Sie uns

Fledermausschutz in NRW

www.Fledermausschutz.de
www.Fledermausschutz.de

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

NABU Landesverband NRW