NABU Stadt- und Kreisverbände im Ruhrgebiet

 

Die NABU-Regionalstelle Ruhrgebiet unterstützt die angeschlossenen Stadt- und Kreisverbände des NABU im Ruhrgebiet in der Öffentlichkeitsarbeit, beim Mitgliederservice und mit gemeinsamen Projekten über die Grenzen einzelner Ruhrgebietsstädte hinaus. 

 

Was alle Stadt- und Kreisverbände grundsätzlich gemeinsam haben, ist die langjährige und ehrenamtlich geleistete, von Spenden unterstützte, Naturschutz-Arbeit in ihrer Stadt und Region.

 

So unterhalten wir NABU's z.B. Streuobstwiesen, schneiden Kopfweiden, arbeiten in den unterschiedlichsten Gremien, beraten bei städtischen Planungs- oder Baumaßnamen, errichten Zäune in der Zeit der Krötenwanderung, haben ein umfangreiches Bildungsangebot und verrichten viele weitere Aufgaben für den Naturschutz des Ruhrgebiets.

 

Werden auch Sie aktiv! Übernehmen auch Sie kleine oder große Aufgaben bei Ihrem NABU vor Ort.! Oder unterstützen Sie die Naturschutzarbeit im Ruhrgebiet als Mitglied mit Ihrem Jahresbeitrag.

 

Informationen über unsere Mitgliedsverbände finden Sie auf ihren jeweiligen eigenen Internetseiten.

 

 

NABU Bochum
Was mit einer „Arbeitsgruppe Naturschutz Bochum“, einem lockeren Zusammenschluss von interessierten Teilnehmern eines VHS-Kurses, Anfang der 80er Jahre begann, ist heute der NABU Bochum. Seit über 25 Jahren liegen die Themenschwerpunkte des aktiven Naturschutzes in Bochum auf der Kartierung von bedrohten Arten, der Umweltbildung, dem Amphibien- und Obstwiesenschutz und vielem mehr.

Kontakt: Mathias Krisch, Tel. 0234-5474700, E-Mail: Info@NABU-Bochum.de

NABU Bottrop

1991 wurde der Stadtverband Bottrop gegründet und steht allen Natur- und Tierfreunden offen. Zweck des Verbandes sind Schutz und Pflege der Natur, Vorträge und Exkursionen sowie die Menschen für die Natur zu sensibilisieren.
Kontakt: Dieter Ullrich, Tel. 02041-9966040, Email: Info@NABU-Bottrop.de

 

NABU Dortmund

Der NABU Dortmund gehört zu den ältesten Ortgruppen des Ruhrgebiets mit dem Entstehungsjahr 1910. Im Tierschutzzentrum von Dortmund unterhält der NABU seit 1976 eine Pflege- und Ausgewöhnungsstation für Wildvögel mit dem Schwerpunkt für Greifvögel und Eulen. Diverse Arbeitsgruppen beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Brutvogelkartierungen, Fledermäusen und Libellen. Aber auch junge Naturbegeisterte können sich in Dortmund bei den NABU Kids oder der NAJU wiederfinden.
Kontakt: Erich Kretzschmar, Tel. 0231-636730, E-Mail: Erich.Kretzschmar@NABU-Dortmund.de

NABU Duisburg

Der NABU-Stadtverband Duisburg ist seit 1981 als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen und zählt zurzeit rund 500 Mitglieder. Der NABU möchte die DuisburgerInnen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für heimische Pflanzen und Tiere einzusetzen. Der NABU Duisburg bietet laufend Exkursionen, Vorträge, Wanderungen, Ausstellungen sowie zahlreiche weitere abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Daneben lädt der NABU Duisburg zu verschiedenen Mitmach-Aktionen wie Heckenpflanzungen, Amphibienschutzaktionen, Eulenschutz oder der Wiesenmahd ein.
Kontakt: Jürgen Hinke, E-Mail: NABUdu@aol.com

NABU Essen und Mülheim

Der NABU RUHR ist aus dem 1908 gegründeten Verein der Essener Vogelfreunde hervorgegangen. Er ist heute eine regionale Untergliederung des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) für Essen und Mülheim und zählt inszwischen rund 1.600 Mitglieder. Das ehrenamtliche Engagement dient der Erhaltung der Lebensräume einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt sowie dem Auffinden von Zusammenhängen im Natur- und Umweltgeschehen. Der NABU Ruhr wirkt z.B. bei der Gestaltung und Überwachung umweltrelevanter Gesetzgebungs- und Verwaltungs-Maßnahmen mit, ist aktiv in der Jugendarbeit und im Eulen-,  Feldermaus- und Amphibienschutz, hat die Stiftung "Naturerbe Ruhr" ins Leben gerufen und verbreitet seine Ziele durch vielfältige Aktionen und Vorträge in der Öffentlichkeit. 
Kontakt: Susanne Erbach, Geschäftsstelle NABU Ruhr, Tel. 0201-7100699,

E-Mail: Geschaeftsstelle@NABU-Ruhr.de

NABU Gelsenkirchen

Der Stadtverband Gelsenkirchen wurde am 30. April 2004 gegründet. Der NABU Gelsenkirchen möchte einen Beitrag leisten zur Erhaltung der Lebensräume der  vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt in und um Gelsenkirchen leisten. Dabei ist es sein Ziel, besonders Kinder und Jugendliche für Natur- und Umweltschutzthemen zu sensibilisieren. Der NABU Gelsenkirchen nutzt die Mitarbeit in verschiedenen Gremien, wie zum Beispiel im Landschaftsbeirat, um umwelt- und naturschutzrelevante Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen positiv mitzugestalten.
Kontakt: Tanja Rattay, Tel. 02325-794156, E-Mail: NABU-Gelsenkirchen@versanet.de

 

NABU Haltern am See

Im Jahr 2004 hat sich die NABU Ortsgruppe Haltern am See gegründet um auch ganz am Rande des nördlichen Ruhrgebiet die schützbedürftigen Lebensräume zu erhalten. Schwerpunkte der Ortsgruppe des Nabu in Haltern am See liegen im Amphibienschutz, im Nabu-Garten, in Umwelt- und Landschaftsschutz und natürlich im Vogelschutz.

Kontakt: Christian Lynen, Tel. 02364/935330, Email: Info@NABU-Halternamsee.de

 

NABU Oberhausen

Seit 30 Jahren setzt sich der NABU Oberhausen für den Schutz der Natur in dieser dicht besiedelten Großstadt ein. 1980 aus einem Ornithologischen Arbeitskreis heraus gegründet, ist der Stadtverband heute der größte und älteste Naturschutzverein in Oberhausen. Zu seinen Aufgaben zählen, neben den umweltpolitischen Arbeiten, Naturschutzprojekte, Kartierungen, Pflegearbeiten und öffentliche Veranstaltungen.

Kontakt: Silke Hingmann, Telefon 0208-687294, E-Mail: Silke.Hingmann@Outlook.de

NABU Unna

Mitglieder des NABU Kreisverbandes Unna e.V. engagieren sich seit Jahren für den Schutz und den Erhalt von Fledermäusen, Amphibien, Greifvögeln, Mauerseglern, Libellen, Schmetterlingen, Wildbienen, Wespen, Pilzen, Moosen, Orchideen und vielem mehr. Meist sind sie auch Mitglieder in den entsprechenden Landes-Arbeitskreisen. Biotop- und Artenschutz, Pflegearbeiten, Erwerb von Grundstücken zur Flächensicherung, naturschutzfachliche Stellungnahmen nach § 60 BNatSchG sowie eine breite Öffentlichkeitsarbeit umfassen die Aufgaben des NABU Kreisverbandes Unna. Zum Kreisverband Unna gehören die Städte Selm, Bergkamen, Lünen, Bönen, Kamen, Unna, Fröndenberg, Holzwickede und Schwerte.
Kontakt: Rudolf Leismann, Tel. 02592-20561, E-Mail: Info@NABU-Unna.de 

 

Weitere NABU-Gruppen im Ruhrgebiet:

 

NABU Kreisverband Recklinghausen (NABU Ortsgruppe Haltern am See, s.o.)

 

NABU Herne

 

NABU Kreisverband Ennepe Ruhr

 

NABU Kreisverband Wesel

Der Stieglitz - Vogel des Jahres 2016

Stieglitz, Foto  NABU/Petra Barwe
Foto: NABU/Petra Barwe

Machen Sie mit in einer starken gemeinschaft - werden Sie Mitglied

Veranstaltungstermine im Ruhrgebiet 2016

NABU im Ruhrgebiet auf Facebook

#wirsindwaswirtun Naturschutzmacher

Natur erleben in NRW

Naturerlebnisrouten in NRW einfach online planen
Naturerlebnisrouten in NRW einfach online planen

Bienen in der Stadt

Foto: Oliver Häckel
Foto: Oliver Häckel

Nistkästen bauen: so einfach geht's.

Foto: M. Steininger
Foto: M. Steininger

Unterstützen Sie uns

Fledermausschutz in NRW

www.Fledermausschutz.de
www.Fledermausschutz.de

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

NABU Landesverband NRW